Einzelansicht

28.03.2018

Neue Datenschutzregeln ab dem 25. Mai

Foto: Pixabay

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Diese ersetzt das bisher geltende deutsche Datenschutzrecht.

Handwerksbetriebe müssen sicherstellen, dass sie bis zum 25. Mai 2018 die erforderlichen Anpassungen vornehmen. Der Zentralverband SHK hat einen Leitfaden ausgearbeitet, der die für die handwerkliche Praxis wichtigsten Aspekte und Fragen thematisiert. Er bietet neben rechtlichen Erklärungen zahlreiche Beispielsfälle, Checklisten und Muster, die in der betrieblichen Praxis genutzt werden können.

Eine rechtlich abschließende und verbindliche Beratung darf und kann der Leitfaden nicht leisten. Für spezielle Einzelfragen zu individuellen Situationen des Betriebs sollten die entsprechenden Experten der Handwerksorganisationen hinzugezogen werden.

Innungsfachbetriebe können den Leitfaden nach dem Einloggen mit ihren Zugangsdaten unter www.zvshk.de mit dem Quicklink QL05117048 kostenlos herunterladen.

Informationen: www.zvshk.de/qlink/QL05117048